Erfolgsberichte von Klienten

Schwangerschaft / Kinder

  • Ich war ungewollt schwanger geworden und wir standen vor der Entscheidung, ob wir das Kind behalten wollten. Die empathische Beratung zeigte unsere Situation auf und lieferte klare Argumente dafür und dagegen. Wir konnten uns nach der Beratung leichten Herzens für das Kind entscheiden und haben dies niemals bereut.
  • Ich versuchte seit mehreren Jahren schwanger zu werden. In meiner Verzweiflung wandte ich mich schliesslich an René Lostuzzo. Dieser erklärte mir, dass mein Freund an einem Baby gar nicht interessiert sei, weshalb mein Körper eine Schwangerschaft verhindere. Ich stellte meinen Freund zur Rede und er sagte mir tatsächlich mitten ins Gesicht, dass er mit mir keine Kinder haben wolle. Ich trennte mich daraufhin von ihm und fand sehr bald einen neuen Freund. Ohne Probleme – genau so, wie René Lostuzzo es mir vorausgesagt hatte – haben wir ein Kind gezeugt. Ich bin jetzt so richtig glücklich.
  • Ich versuchte jahrelang schwanger zu werden. Leider funktionierte es nie, worunter ich sehr litt. Als Ursache vermutete ich die berufliche Überlastung meines Mannes. Ich war sehr traurig deswegen und wandte mich an René Lostuzzo. In einer Yogamet-Beratung erklärte mir René Lostuzzo, dass das Problem nicht nur bei meinem Mann liege, sondern auch bei mir selbst. Er riet mir zu einer Untersuchung im Spital. Diese ergab tatsächlich, dass wir beide keine Kinder haben konnten. Ich liess mich deshalb künstlich befruchten und wurde gleich beim ersten Versuch schwanger; so, wie René Lostuzzo es mir gesagt hatte. Ich brachte eine süsse Tochter zur Welt und mit ihr ist endlich auch wieder der Sonnenschein in unser Haus zurückgekehrt.
  • Ich war völlig am Boden zerstört, nachdem ich bereits drei Aborte erlitten hatte. Ich war nahe daran aufzugeben, suchte dann aber, als letzte Hoffnung, René Lostuzzo auf. Er riet mir, ein paar ganz einfache Dinge zu beachten. Danach würde ich bereits im nächsten Zyklus schwanger werden und ein gesundes Kind zur Welt bringen. Seine empathischen Worte verliehen mir bereits in der Sitzung wahrnehmbar viel Kraft. Und René Lostuzzo hatte absolut recht mit seinen Aussagen: Ich wurde sofort schwanger! Während der Schwangerschaft besuchte ich René Lostuzzo noch einige Male und jedes Mal verliess ich ihn voller Kraft und Zuversicht. Am Ende der Schwangerschaft brachte ich einen gesunden Jungen zur Welt.

 

 

  • Ich wurde und wurde nicht schwanger und nahm deswegen seit längerem starke Antidepressiva ein. In der Yogamet-Beratung erklärte mir René Lostuzzo, dass bei mir alles in Ordnung sei, mein Freund sei jedoch unterbunden. Die Ex-Freundin meines Freundes habe davon Kenntnis. Ich flippte aus und verliess die Sitzung wütend. Zuhause stellte ich meinen Freund zur Rede, doch er verneinte diese Anschuldigung vehement. Da es mir keine Ruhe liess, rief ich seine Ex-Freundin an. Diese bestätigte mir dann tatsächlich, dass mein Freund sich in der Zeit, in der die beiden zusammen gewesen waren, habe unterbinden lassen. Darauf trennte ich mich von meinem Freund, setzte bald alle Medikamente ab und fand einen tollen neuen Freund. Wir heirateten und zeugten einen Sohn. René Lostuzzo verdanke ich mein heutiges sorgenfreies Leben und die Geburt unseres Sohnes.
  • Mein siebenjähriger Sohn hörte nachts ständig Stimmen und war deswegen völlig verängstigt. Bei keinem Arzt konnte er Hilfe finden. René Lostuzzo fühlte sich empathisch in meinen Sohn ein. Er erklärte ihm nicht nur, wie sich die Stimmen anhörten, sondern vor allem auch, wie er sie ignorieren konnte! Er gab meinem Sohn Selbstvertrauen und die Sicherheit, dass ihm diese Stimmen nichts antun und sich von nun an auflösen würden. Es funktionierte schon am ersten Abend und seither in allen folgenden Nächten. Mein Sohn schläft nun ruhig durch und erwähnt diese Stimmen nie mehr.
  • Unsere Tochter hatte schreckliche Angst vor der Dunkelheit, vor Hunden und vor vielem mehr. Die Angst war teilweise so gross, dass sie über Stunden weder ansprechbar noch aufnahmefähig war. Dies führte zu grossen Problemen in der Schule. René Lostuzzo erklärte ihr in einer Yogamet-Beratung, dass sie völlig flach atme und sich so in eine Blockade und Starre bringe. Er trainierte deshalb mit ihr eine kleine, spezielle Atemübung, die unsere Tochter jeweils dann machen solle, wenn sie sich vor etwas fürchte. Unsere Tochter hat dies jedes Mal getan, so dass sich die Ängste nach und nach auflösten. Sie kommt nun in der Schule wieder gut mit und fürchtet sich vor so gut wie gar nichts mehr.